Ursprungsland: Grossbritannien (UK)

FCI Standardnummer: 296

Widerristhöhe, Schulterhöhe: Rüden: 56-61 cm, Hündinnen: 51-56 cm

FCI-Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde

 

 

Der Collie ist ein sehr intelligenter Hund. Er ist wachsam, liebt Aktivität und selbstverständlich auch seine Ruhepausen. Auffällig ist seine würdevolle, fast stolze Erscheinung. Sie wird durch den perfekt wirkenden Körperbau unterstrichen.

Der Ursprung des `kurzhaarigen schottischen Schäferhundes` ist nicht sicher nachzuweisen. Im englischen heißt er Smooth Collie und im deutschsprachigen Raum wird er Kurzhaar Collie genannt.

Es wird angenommen, dass die Vorfahren des Kurzhaar Collies (KHC) mit Schiffen der ersten Siedler aus Skandinavien mitgebracht wurden. Dort gibt es heute im Typ ähnliche, wenn auch etwas kleinere Hunde. Der Schottische Schäferhund existiert nachweislich schon seit dem 13. Jahrhundert. Er wurde vorwiegend als Hütehund der Schäfer in den schottischen Hochmooren genutzt.

 

Seinen Namen hat der Collie möglicherweise von den Schafen erhalten. Schafe mit schwarzen Köpfen und Beinen werden Colleys genannt. Die Hütehunde der Farmer/Schäfer waren die Colley Dogs. Dieser Name wandelte sich später in Collie ab.

Die Farmer schätzten die robusten, kräftigen und leichtführigen Hunde. Sie begannen mit der gezielten Zucht der Kurzhaarcollies, speziell für die Arbeit an der Herde und auf dem Gehöft.

Ab 1870 gab es in England bereits eine eigene Bewertungsklasse für die kurzhaarigen Schäferhunde auf Rassehundeausstellungen.

In Deutschland war der Kurzhaarcollie nahezu unbekannt. Erst 1961 wurden ein Rüde und eine Hündin nach Deutschland importiert. Sie brachten im September des gleichen Jahres, den ersten deutschen Wurf zur Welt.

Trotz der inzwischen weltweiten Verbreitung der Collies in Europa, Amerika und Australien, stand die kurzhaarige Variante immer im Schatten des Langhaarcollies. `Lassie` kennt ja fast Jeder.

Durch ihren freundlichen, kinderlieben und ausgeglichenen Charakter und ihr kurzes, pflegeleichtes Fell, gewinnt der KHC immer mehr Anhänger. Er wird wahrscheinlich nie an die Popularität von `Lassi` heranreichen. Aber es gibt inzwischen zunehmend Liebhaber, welche den traumhaften Kurzhaarcollie züchten.