FEDERATION CYNOLOGIQUE INTERNATIONALE (AISBL)
SECRETARIAT GENERAL: 13, Place Albert 1er B – 6530 Thuin (Belgique)
______________________________________________________________________________
19.09.2013 / DE
FCI - Standard Nr. 296
KURZHAARIGER SCHOTTISCHER SCHÄFERHUND
(Collie Smooth)

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD:

Der kurzhaarige Collie ist ein intelligenter, wachsamer und aktiver Hund voller Würde, die durch den perfekten Körperbau unterstrichen wird, wobei kein Teil unharmonisch sein darf. Insgesamt erscheint er fähig zum Arbeiten. Der Körperbau ist geprägt von Kraft und Aktivität, er ist frei von Plumpheit und ohne jede Spur von Grobheit. Der Ausdruck ist von größter Wichtigkeit.

WICHTIGE MASSVERHÄLTNISSE:

Im Profil betrachtet, verlaufen die obere Linie des Schädels und diejenige des Vorgesichts parallel und gerade und sind gleich lang. Sie werden unterbrochen durch einen leichten, aber wahrnehmbaren Stopp. Im Vergleich zur Schulterhöhe ist der Körper etwas lang.


VERHALTEN/ CHARAKTER (WESEN):

Fröhlich und freundlich, niemals nervös oder aggressiv.

KOPF:

 

Die Beschaffenheit des Kopfes ist von größter Wichtigkeit: er muss im Verhältnis zur Größe des Hundes betrachtet werden. Von vorn oder von der Seite gesehen gleicht der Kopf einem gut abgestumpften, sauber geschnittenen Keil mit glatten Außenlinien.
Der Mittelpunkt zwischen den inneren Augenwinkeln (der den Mittelpunkt eines korrekt platzierten Stopps darstellt) stellt auch den Mittelpunkt einer ausgewogenen Kopflänge dar.

HALS:

 

Muskulös, kraftvoll, von angemessener Länge, gut gewölbt.


KÖRPER


Rücken: Gerade und fest.
Lendengegend: Leicht gewölbt.
Brust: Tief, dabei hinter der Schulter ziemlich breit. Rippen gut gewölbt.


RUTE:

 

Lang, ihr knöchernes Ende reicht mindestens zu den Sprunggelenken. In der Ruhe wird sie tief mit leicht aufgebogener
Spitze getragen. Bei Erregung kann sie höher, jedoch niemals über dem Rücken getragen werden.

HAARKLEID:


Haar: Kurz, flach; das Deckhaar ist von harter Struktur, mit dichter Unterwolle. Das Haarkleid darf nicht getrimmt oder geschnitten werden.

Dies sind nur Ausschnitte aus dem Rassestandard der FCI. Wer sich noch genauer einlesen möche, kann dies zB. auch auf der Website des CfBrH einsehen.